Jan Stellmach hinter Dell-Monitor

Fachkräftemangel und der Kampf um gute Mitarbeiter*innen

Das “Thema” unserer Zeit: Mitarbeiter*innen gewinnen. Wir sind weder Headhunter noch Recruiter und doch können wir bei dieser Herausforderung nachhaltig helfen. Wenn du diese drei Tipps berücksichtigst, hast du ein nachhaltiges Instrument, um tolle Persönlichkeiten für dich und dein Unternehmen zu gewinnen.

braindinx Gesellschafter im Chefbüro beratend

Erstelle eine Persona

Wen möchtest du für dein Unternehmen gewinnen?

Mit einem genauen Bild, einer sogenannten “Persona”, wird es dir viel leichter fallen den Blickwinkel zu wechseln und herauszufinden, wo und wie du deine*n Wunschmitarbeiter*in erreichen kannst.

Erfassen alle Kontaktpunkte

Wirst du positiv wahrgenommen?

Du bewirbst dich mit deinem Unternehmen jeden Tag an unzähligen Kontaktpunkten. Gestaltest du sie aktiv und mit einem positiven Erlebnis? Am Puls der Zeit betrifft das vor allem digitale Medien wie, Website und Social Media. Hier wirst du als Marke und auch als mögliche*r Arbeitgeber*in wahrgenommen.

Dani und Jan Stellmach stehen zusammen und lachen
braindinx Logo Anstecker Pin auf Jackett

Stimmen die Basics?

Was ist dein Alleinstellungsmerkmal als Arbeitgeber*in?
 

Beim Kampf um Fachkräfte ist dieser Punkt eigentlich völlig klar. Trotzdem solltest du kritisch prüfen, ob du branchenübliche Löhne und Arbeitsbedingungen bietest. Bietest du moderne und  innovative Konzepte in deinem Unternehmen, die dir einen Wettbewerbsvorteil bieten?


Möchtest du das Thema mit uns vertiefen?

Gemeinsam Mitarbeiter*innen gewinnen

Verwandte Beiträge